Trockenes, abgenutztes oder krauses Haar? Erreichen Sie gesünderes Haar mit nur diesen 4 Schritten

Bekommen Sie gesünderes Haar

Bekommen Sie gesünderes Haar

Sie möchten schönes und glänzendes Haar? Dann haben wir hier die passenden 4 Schritte für Sie, um wieder neues Leben in Ihre kaputten, beschädigten und extrem trockenen Haare zu bringen, sodass sie wieder gesund sind.

Sie müssen Sich nicht die Haare abschneiden, oder viel Geld beim Friseur ausgeben, um stärkeres, gesünderes und glänzenderes Haar zu bekommen. Wenn Sie diesen 4 Schritten folgen, können Sie trockene Haare verhindern und pflegen, sodass sie folge dessen stumpfes Haar mit Split-Enden vermeiden und währenddessen gesünderes Haar bekommen.

1. Wählen Sie ein Shampoo, welches dem Haar am meisten Feuchtigkeit spendet

Trockenes Haar benötigt viel Feuchtigkeit, weshalb es unglaublich wichtig ist, dass Sie ein Shampoo wählen, welches nicht die natürlichen Öle der Haare entfernt. Ersetzen Sie Ihr normales Shampoo, mit einem, welches Sie mit genügend Feuchtigkeit versorgt.

Haben Sie krauses, gelocktes oder gefärbtes Haar?

Dann könnten Sie versuchen, das Shampoo auszusetzen und zwischen Ihren Haarwäschen einen Conditioner zu verwenden. Benutzen Sie einen neutralen Conditioner, verteilen Sie diesen in Ihrem Haar und lassen Sie es für einige Minuten einziehen. Spülen Sie das Ganze mit Wasser aus – und viola! Ihr Haar ist sauber und Sie können ein paar Tage mit dem Shampoo warten.

Shampoo nutzt das Haar aufgrund der Seife nach der Zeit ab, da dem Haar die natürlichen Öle entzogen werden (welche allerdings für das Haar sehr notwendig sind). Wenn Sie trockenes und abgenutztes Haar haben, sollten Sie deshalb Ihre Haare so wenig wie möglich waschen. Manche schaffen es, ihr Haar nur einmal die Woche zu waschen, während andere ihre Haare zweimal die Woche waschen müssen. Probieren Sie es aus und finden Sie heraus, was mit Ihrem Haar am besten funktioniert.

Tipp: Achten Sie auf die Inhaltsstoffe Ihres Shampoos. Wenn Alkohol in der Angabe ziemlich weit oben steht, sollten Sie Ihr Shampoo austauschen, da der Alkohol das Haar nur noch mehr austrocknet.

2. Vergessen Sie niemals den Conditioner

Nach der Haarwäsche mit Ihrem Shampoo, haben Sie viele natürliche Öle des Haares entfernt. Deshalb ist es wichtig, dass sie dem Haar Feuchtigkeit zurückgegeben – weshalb Sie niemals den Conditioner nach Ihrer Haarwäsche auslassen sollten.

Wenn Sie sehr trockenes Haar haben, sollten Sie ein Shampoo mit vielen nahrhaften Ölen auswählen, sodass Ihr Haar die Feuchtigkeit bekommt, welches es benötigt. Wenn Sie trockenes Haar haben, können Sie auch Ihren Conditioner länger als angegeben einwirken lassen.

Achten Sie darauf, dass Ihr Haar handtuchtrocken ist und nicht durchnässt, wenn Sie den Conditioner in Ihr Haar auftragen – andernfalls kann der Conditioner nicht wie angegeben arbeiten. Verteilen Sie dann eine gute Menge des Conditioners in Ihre Haare und wenn Sie die Zeit haben, lassen Sie es gerne in einer Tüte oder Badekappe einwirken, während Sie andere Dinge im Bad erledigen können. Beim Ausspülen können Sie etwas des Conditioners in Ihrem Haar belassen und es anschließend als Leave-In Conditioner verwenden.

Tipp! Geben Sie Ihrem Conditioner noch mehr Feuchtigkeit hinzu, indem Sie etwas Shea butter mit dazu mischen. Shea Butter ist mit der neutralste Conditioner und kann viel Feuchtigkeit und Nahrung in das Haar mit dazu beitragen.

3. Benutzen Sie einmal die Woche eine Haarmaske

Wenn Sie trockenes, abgenutztes und trauriges Haar haben, sollten Sie niemals eine Haarmaske auslassen. Eine Haarbehandlung ist eine intensive Nahrung für Ihre trockenen Haare und deshalb sollten Sie dies einmal die Woche anwenden. Eine gute Haarmaske verleiht Ihnen für kurze Zeit einen Glanz in die Haare, falls Sie nun aber Ihre Haarbehandlung regelmäßig durchführen, werden Sie einen deutlichen Unterschied bemerken, denn Ihre Haare werden gesünder und stärker.

Es gibt viele verschiedene Haarkuren, welche gerade für gefärbtes, krauses oder abgenutztes Haar geeignet sind, also müssen Sie nur noch Ihre Lieblingsmaske finden. Aber tun Sie sich und Ihrem Haar den Gefallen und wählen Sie die natürlichste Haarmaske, die Sie finden können, welche keine Parabene, Parfümstoffe, Silikone, Sulfate und Alkohol enthalten – Ihr Haar wird es Ihnen danken!

Tipp: Die beste Haarbehandlung ist, wenn Sie sich eine selbst herstellen. Aber wie machen Sie sich eine Haarmaske selbst: Vermischen Sie Shea butter, Honig und Arganöl und verteilen Sie die Mischung in Ihr feuchtes Haar. Lassen Sie das Ganze für 20 Minuten einwirken und spülen Sie es danach aus – aber achten Sie darauf, dass Sie das Shampoo auftragen, bevor Sie Ihr Haar nass machen. Für eine extra Pflege, tragen Sie die Haarbehandlung / Haarmaske auf trockenem Haar auf und lassen Sie es über Nacht einziehen.

4. Stylen Sie Ihre Haare nicht mit Hitze und verwenden Sie Öl in den Haarspitzen

Sobald Ihr Haar frisch gewaschen ist, kann es verlockend sein, Ihr Haar zu föhnen, damit es schneller trocken wird, oder vielleicht auch zu glätten oder locken, damit Sie etwas mehr Kontrolle über Ihre Haare bekommen. Aber wenn Sie wirklich gesundes und glänzendes Haar bekommen möchten, lassen Sie Ihre Finger von jeglichen Hitze-Styling Produkten.

Lassen Sie das Haar lufttrocknen und verteilen Sie etwas Öl in Ihre noch feuchten Haarspitzen. Es hilft dem Haar weniger kraus zu wirken und einen Glanz zu verleihen.

Wenn Sie aber letztlich doch ein Styling mit Hitze benötigen, achten Sie darauf, immer ein Hitzeschutz-Produkt aufzutragen. Sie haben kein Hitzeschutzspray? Shea Butter tut genau diesen Zweck, auf natürlicher Weise und ist oftmals sogar günstiger.

Tipp! Neigen Sie dazu krauses Haar zu bekommen? Ersetzen Sie Ihr normales Handtuch mit einem Mikrofaser Haarturban oder benutzen Sie ein einfaches Baumwollshirt aus Ihrem Kleiderschrank. Es reduziert krauses Haar und es wird Ihnen einfacher fallen, Ihr Haar zu stylen und mehr Glanz in Ihre Haare zu bekommen.

In diesem Blog-Post haben wir Ihnen 4 Schritte gegeben, um ein gesünderes Haar zu erhalten. Gerne dürfen Sie auch einen unserer weiteren Posts hier lesen, um etwas mehr Inspiration zu erhalten.

 

Get healthy hair
Get healthy hair
Get healthy hair
Get healthy hair
Get healthy hair
Get healthy hair
Get healthy hair
Get healthy hair
Get healthy hair

Folgen Sie uns hier auf Instagram  Folgen Sie uns hier auf Facebook Hier finden Sie weitere von unseren Produkten

Schreibe einen Kommentar

Din kurv